www.leuchtfeuerkarte.de
START GALERIE OPTIONEN TECHNIK SEEZEICHEN ANGEBOTE KONTAKT

Galerie
Bilder und Videos von Leuchtfeuerkarten

Hier finden Sie eine Auswahl hergestellter Leuchtfeuerkarten verschiedener Seegebiete (weitere Seegebiete auf Anfrage).

1. NORDSEE
   1.1 Deutsche Bucht
   1.2 Ostfriesische Küste
   1.3 Nördliche Nordsee
   1.4 Norderney
   1.5 Föhr / Amrum
   1.6 Helgoland
   1.7 Sylt

2. OSTSEE
   2.1 Deutsche Ostsee
   2.2 Westliche Ostsee
   2.3 Östliche Ostsee
   2.4 Mecklenburger Bucht

3. BINNENGEWÄSSER
   3.1 Hafen von Hamburg


1. NORDSEE

1.1 Deutsche Bucht

Basis für diese Leuchtfeuerkarte ist die BSH-Seekarte INT 1045 (Deutsche Bucht). Sie ist mit der Option "Leuchtturmbilder" erhältlich.

Leuchtfeuer Deutsche Bucht (80x60 cm)

Leuchtfeuer Deutsche Bucht (60x60 cm)

1.2 Ostfriesische Küste (80x60 cm)

Basis für diese Leuchtfeuerkarte in der Größe 80x60 cm ist die BSH-Seekarte 87 (Borkum bis Neuwerk und Helgoland). Sie ist mit und ohne Option "Leuchtturmbilder" erhältlich.

1.3 Nördliche Nordsee

Basis für diese Leuchtfeuerkarte "Neuwerk bis Sylt und Helgoland" in der Größe 80x60 cm ist die BSH-Seekarte 103. Sie ist mit und ohne Option "Leuchtturmbilder" erhältlich.


1.4 Norderney zwischen Juist und Baltrum

Basis für diese Leuchtfeuerkarten ist die BSH-Seekarte 1170.

Norderney (70x50 cm)

Das Besondere bei diesem Format ist das 360 Grad rotierende Leuchtfeuer des Norderneyer Leuchtturms entsprechend der optischen und mechanischen Eigenschaften. Dort erzeugt eine Drehvorrichtung mit Prismen insgesamt 24 Strahlen (6 Paare zu 4 Strahlen, wobei der 4. Strahl durch eine Blende nicht ausgestrahlt wird). Für diese Karte sind alle Optionen verfügbar.

Norderney (50x40 und 40x30 cm)

Diese kleineren Formate gibt es mit fast allen Optionen ("Leuchtturmbilder", "Norderney-Plus", "Tide", "Seebestattung")


1.5 Föhr / Amrum

Basis für diese Leuchtfeuerkarte im Format 70x50 cm ist die BSH-Seekarte 1410. Für diese Karte sind die Optionen "Leuchtturmbilder", "Tide", "Leitstrahl" und "Seebestattung" erhältlich.

Das Besondere bei diesem Format sind die 360 Grad rotierenden Leuchtfeuer der Leuchttürme Amrum (Drehvorrichtung mit 16 geschliffenen Sammellinsenfeldern für 16 Strahlen) und Hörnum auf Sylt (4 Paraboldrehspiegel mit Blendringen).


1.6 Helgoland

Basis für diese Leuchtfeuerkarte in der Größe 50x40 cm ist die BSH-Seekarte 1311. Sie ist erhältlich mit und ohne Fotografien der markantesten Leuchttürme und ergänzenden Informationen. Für diese Karte sind die Optionen "Tide" und "Leitstrahl" erhältlich.


1.7 Sylt

Basis für diese Leuchtfeuerkarte in der Größe 70x50 cm sind die BSH-Seekarten 1430 und 1440. Sie ist mit den Optionen "Leuchtturmbilder" und "Leitstrahl-Flusch" erhältlich.



2. OSTSEE

2.1 Deutsche Ostsee

Die Leuchtfeuerkarte im Format 120x60 cm zeigt die gesamte Deutsche Ostseeküste (Flensbuger Förde, Kieler Bucht, Fehmarnbelt, Mecklenburger Bucht, Rügen, Pommersche Bucht). Basis für diese größte Leuchtfeuerkarte sind die BSH-Seekarten INT 1201, INT 1303 und INT 1304. Sie gibt es mit der Option "Leuchtturmbilder".


 

2.2 Westliche Ostsee

Die Leuchtfeuerkarte zeigt im Format 80x60 cm die westliche Ostseeküste (Flensbuger Förde, Kieler Bucht, Fehmarnbelt, Mecklenburger Bucht). Basis sind die BSH-Seekarten INT 1201 und INT 1303. Es ist ein Ausschnitt der Leuchtfeuerkarte Deutsche Ostsee.

Leuchtfeuerkarte "Westliche Ostsee"

 

2.3 Östliche Ostsee

Die Leuchtfeuerkarte zeigt im Format 80x60 cm die östliche Ostseeküste (Mecklenburger Bucht, Rügen, Pommersche Bucht). Basis sind die BSH-Seekarten INT 1201 und INT 1304. Es ist ein Ausschnitt der Leuchtfeuerkarte Deutsche Ostsee.

Leuchtfeuerkarte "Östliche Ostsee"

 

2.4 Mecklenburger Bucht

Basis für diese Leuchtfeuerkarte im Format 70x50 cm ist die BSH-Seekarte 1304. Es ist ein Ausschnitt der Leuchtfeuerkarte Deutsche Ostsee.

Leuchtfeuerkarte "Mecklenburger Bucht"

 

3. BINNENGEWÄSSER

3.1 Hafen von Hamburg

Basis für diese Leuchtfeuerkarten in den Größen 80x60 cm ist OpenseaMap. Alternativ kann auch die BSH-Seekarte 1662 "Hafen von Hamburg" verwendet werden. Für diese Karten ist die Option "Tide" verfügbar.



Mehr erfahren zu Optionen

Mehr erfahren zu Ausstattung und Technik


Folge den Leuchtfeuerkarten: