START GALERIE OPTIONEN TECHNIK SEEZEICHEN ANGEBOTE KONTAKT

Optionen

Leuchtfeuerkarten können in verschiedenen Größenformaten, mit interessanten Optionen oder individuell hergestellt werden.

Größenformate (bitte Region beachten):

Ausstattungsoptionen:

  1. Option "Leuchtturmbilder"
  2. Option "Plus" (Anzeige Online-Daten)
  3. Option "Tide" (Anzeige Gezeitendaten)
  4. Option "Leitstrahl-Flusch"
  5. Option "Seebestattung"
  6. Option "Individuell"

Option "Leuchtturmbilder"

Bearbeitete Fotografien von Leuchttürmen und ergänzende technische Informationen können Leuchtfeuerkarten zusätzlich aufwerten. Zum Beispiel:

Mustertext:
"Leuchtturm Roter Sand,
in Betrieb von 1880 bis 1986,
heute deutsches Nationaldenkmal auf hoher See"

Option "Plus" (Anzeige Online-Daten)

Mit dieser Option können Windstärke, Windrichtung, Gezeiten (Hoch- und Niedrigwasser), Wasser- und Lufttemperatur und der Wasserpegel eines Ortes angezeigt werden. Die aktuellen Daten werden über einen Online-Datendienst von "www.leuchtfeuerkarte.de" bereitgestellt. Diese Option besitzt außerdem programmierbare Ein- und Ausschaltzeiten.

Anzeige von
Windrichtung und
Windgeschwindigkeit
(wechselweise in km/h und Bft alle 3 Sekunden).

Die angezeigten Winddaten sind Durchschnittswerte der vergangenen 30 Minuten.

Zeitpunkt Hochwasser (HW)
Zeitpunkt Niedrigwasser (NW)
Wasserstand, Pegel (PNP in Meter)
Meerestemperatur
Lufttemperatur

Für die Anzeige der Online-Daten wird ein WLAN benötigt.


Option "Tide" (Anzeige Gezeitendaten)

Mit dieser Option können die aktuellen Gezeitendaten (Tide) also Zeitpunkt von Hoch- und Niedrigwasser sowie Sonnenaufgang, Sonnenuntergang, Mondaufgang und Monduntergang angezeigt werden. Die Anzeige wechselt alle 2 Sekunden. Es wird kein WLAN-Zugang benötigt. Diese Option kann nicht zumsammen mit Option "Plus" (Anzeige Online-Daten) gewählt werden.

Zeitpunkt Hochwasser (HW)
Zeitpunkt Niedrigwasser (NW)
Nächster Mondaufgang (MA)
Nächster Monduntergang (MU)
Nächster Sonnenaufgang (SA)
Nächster Sonnenuntergang (SU)

Alle Tide-Daten sind für die kommenden 15 Jahre fest einprogrammiert. Zur Inbetriebnahme muss Datum und Uhrzeit eingestellt werden.


Option "Leitstrahl-Flusch"

Damit Leitstrahlen noch eindrucksvoller wirken, wird das "einfache" Blinken durch einen "Flusch" ersetzt, vergleichbar mit dem "dynamischen Blinker" aktueller PKW-Modelle.

Diese Option kann bei den Leuchtfeuerkarten Föhr/Amrum, Norderney und Helgoland gewählt werden.
Beispiel einer zeitlichen Abfolge:


Option "Seebestattung"

Mit dieser besonderen Option wird auf Leuchtfeuerkarten der Ort der Seebestattung mit einer individuell leuchtenden LED auf der Seekarte kenntlich gemacht.

Die im Logbuch der Seebestattungsreederei festgehaltene Position der beigesetzten Urne bleibt auf dem Meeresgrund erhalten. Die Asche lagert sich im Sediment auf dem Boden als eine Art dauerhafte Grabstelle ab, gekennzeichnet durch die LED.

Diese Leuchtfeuerkarte verbindet die offiziellen Leuchtfeuer (Leuchttürme und Tonnen) auf See mit einem sichtbaren örtlichen Bezugspunkt der Seebestattung.

Die "blaue" LED für den Seebestattungsort blinkt den Morse-Code der eingestellten Buchstabenfolge (max. 50 Zeichen) z.B. die Initialien des Namens oder den vollständigen Namen der/des Verstorbenen.

Für die Einstellung benötigen Sie ein WLAN-fähiges Gerät (z.B. Laptop, Smartphone oder Tablet).


Option "Individuell"

Gerne biete ich individuell gestaltete Leuchtfeuerkarten Ihrer persönlichen Seeumgebung. Oder ergänzen Sie individuell z.B.:

Bei Interesse an einer individuell gestalteten Leuchtfeuerkarte berate ich Sie gerne.



Informationen zu Ausstattung und Technik finden Sie hier.

Angebot und Preis finden Sie hier.


Folge den Leuchtfeuerkarten: